Die Meinung

Werner Koepke über den Sinn der Humanitären Hilfe